10 Jahre StadtWiki TÜpedia!!! Am 7.2.2007 ging die Plattform online, am 7.3.2007 folgte der 1. Artikel!

Weststadt

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezeichnung für den westlich der Altstadt gelegenen Teil Tübingens.

Grenzen[Bearbeiten]

Vom Sprachgebrauch her ist die Weststadt eher im Ammertal zwischen Altstadt und Westbahnhof und drumherum gelegen. In der Verwaltungs-Einheit Weststadt gehören die im Neckartal gelegenen Flächen südwestlich der Altstadt und westliche Teile des Schlossbergs mit dazu.

Stichpunktweise Beschreibung der Stadtteilgrenzen (im Uhrzeigersinn): Parkhaus Morgenstelle (Schnarrenbergstraße/Ebenhalde, nördlichster Punkt) - Steinenberg - Zwehrenbühl - Ob der Grafenhalde - Stöcklestraße - Westbahnhofstraße - B 28 - Haeringstaffel (westlich des Schlosses) - B 28 - Europastraße - Landgraben - nordöstliche Teile des Spitzbergs einschl. Oberer Ammerwald - Ammer - Himbach - Kreuzberg - Weilersbach - Neuhalde - Ebenhalde[1].


In der Weststadt liegen ...[Bearbeiten]

bitte ergänzen

So sehen es die Weststadt-Krähen[Bearbeiten]

Weblinks, Quellen[Bearbeiten]

  1. Quellen: amtlicher Stadtplan, OpenStreetMap