Stefan Paul

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Stefan Paul (* 1948 in Leipzig) ist der Inhaber des Kino Arsenal, des Kino Ateliers und des Arsenal Filmverleihs in Tübingen. 1952 zog seine Familie nach Stuttgart, und 1966 machte er dort sein Abitur. Er studierte anschließend Germanistik und Amerikanistik an der Tübinger Universität. Er veranstaltete schon damals Filmabende und Rockkonzerte und war gleichzeitig freier Mitarbeiter des SWRs. Er führte (wohl Anfang der 70iger Jahre) im Foyer der Kunsthalle Filme vor 800 Besuchern vor. 1974 eröffnete er das Kino Arsenal.[1] 1975 gründete er den Arsenal Filmverleih.[2] 1979 kaufte Paul das Stuttgarter Kino Lupe dazu und 1984 das Kino Atelier.[1]


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Stuttgarter Zeitung, "A wie Arsenal und Atelier" von Michael Petersen, 23. Januar 2012
  2. Pressemitteilung der Bundesregierung (nicht mehr online)