Diskussion:Umbenannte Straßen und Plätze

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Friedrichstraße/Albrechtstraße[Bearbeiten]

Die auf dem Plan von 1903 [1] als Friedrichstraße (zusätzlich zur uns bekannten Friedrichstraße!) eingezeichnete Straße ist nur gestrichelt. Also nur Planung. Auf dem Plan von 1927 [2] existiert die Straße noch immer nicht. Sie fehlt dort auch als geplant. Man darf daher die Existens dieser zweiten Friedrichtraße bezweifeln. --Qwave 10:27, 30. Mär. 2009 (UTC)

Ort der Liste mit umbenannten Straßen?[Bearbeiten]

Ich habe gerade gesehen, dass es zwei Artikel parallel gibt: Kategorie:Umbenannte-Straßen und diesen hier, mit verschiedenen Ständen. Meiner Ansicht nach wäre die Liste nur hier im Artikel besser, die dann als "Liste" auch zur Kategorie "umbenannte Straßen und Plätze" gehören kann, gerne auch mit "Siehe auch:"-Hinweis. Was meint Ihr? --Abilus 09:46, 3. Aug. 2010 (CEST)

Stimme zu. --HubertQ 19:00, 3. Aug. 2010 (CEST)


W.-Simon-Str.[Bearbeiten]

Die Walter-Simon-Straße ist unter diesem Namen noch im Stadtplan 1937 und im Adressbuch 1942 genannt. Aber es könnte dennoch sein, dass sie noch gegen Ende der Nazizeit einen anderen Namen bekam, denn es gibt einen Vermerk von 1948 (im Stadtarchiv), dass die Straße in Walter-Simon-Str. RÜCK-benannt werden soll. Genaueres war (jetzt) nicht zu finden. - Eine neue Forschungsarbeit zum Thema Namensgeschichte in Tübingen soll übrigens demnächst erscheinen. - (Sollte die Zeile in der Liste bleiben?) --HubertQ 20:28, 4. Aug. 2010 (CEST)

Link zum Adressbuch 1934[Bearbeiten]

Der Link zum Adressbuch http://www.tuebingen.de/formulardownload/Bika_L_0205_Adressbuch_von_1934.pdf funktioniert nicht (mehr). --Verena (Diskussion) 13:49, 27. Okt. 2015 (CET)

Geschwister-Scholl-Platz[Bearbeiten]

Wurde die Umbennung zu "Geschwister-Scholl-Platz" 1945 nur angenommen? Las gerade, dass der Gemeinderat diesen Namen erst 1963 beschloss. Die Uni schrieb bis 2009 "Wilhelmstraße 7" als Adresse. Siehe Langemarckplatz. Wurde der Name 1945 vielleicht zu "Wilhelmstraße 7" geändert? --Verena (Diskussion) 10:39, 31. Okt. 2015 (CET)

Ich verstehe die genannte Quelle so: 1945 wurde auf Geheiß der französischen Besatzungsbehörde der Langemarckplatz in "Schollplatz" im Gedenken an die Geschwister Scholl umbenannt. Dieser Platz wurde 1963 vom Gemeinderat auf Anregung des damaligen ASTA und des Kleinen Senats der Universität "Geschwister-Scholl-Platz" genannt. Die offizielle Adresse der Uni blieb aber bis 2009 "Wilhelmstraße 7". Auf Vorschlag von Hans-Joachim Lang wurde dies dann in "Geschwister-Scholl-Platz" geändert. - (Vor 1938 hatte der Platz übrigens m.W. keinen Namen.) --HubertQ (Diskussion) 18:42, 31. Okt. 2015 (CET)
OK, hab den Artikel mal entsprechend geändert.--Verena (Diskussion) 19:04, 31. Okt. 2015 (CET)

Umgang mit Rotlinks auf dieser Seite[Bearbeiten]

Wie sollte man die Rotlinks auf dieser Seite zum Leben erwecken? Mit einer Weiterleitung auf die Seite mit dem heutigen Straßennamen (und einem dortigen Hinweis auf den alten Namen) oder aber mit einer Mini-Seite, die auf die Umbenennung hinweist mit Link auf die Seite mit dem heutigen Straßennamen? --84.151.165.116 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)

Ich bin für das zweite: Eigener Artikel für alte Straßennamen, ggf. mit Bildern aus der früheren Zeit - Beispiel Kaiserstraße - und Hinweis auf den heutigen Namen (Doblerstraße). Bei Kategorien nur Kat.:Umbenannte Straßen und Plätze, damit sich die Seite nicht in Kat.:Straßen einsortiert. --HubertQ (Diskussion) 17:07, 20. Apr. 2020 (CEST)