Kirchgasse

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kirchgasse
Die Karte wird geladen …
Fußweg
OberflächeGrobes Kopfsteinpflaster
Beleuchtetja
Fahrräderverboten


Blick vom Holzmarkt in die Kirchgasse (2009)

Zentrale Straße in der Tübinger Altstadt (Fußgängerzone). Sie verläuft auf ca. 150 m Länge vom Marktplatz zum Holzmarkt an der Stiftskirche. Die Kronenstraße geht von ihr in einem spitzen Winkel nach Süd-Westen ab.


Hausnummern

Strumpf Lüllich in der Kirchgasse 5
Juwelier Seeger in der Kirchgasse 8
Hans Herb vor der Drogerie Müller
Skulptur unter einem Erker

Virtuelle Ansichten

In mehreren Experimenten untersucht das Tübinger Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik in der Spemannstraße 38 die menschlichen Navigations- und Orientierungsfähigkeiten in bekannten und unbekannten Umgebungen. Es versucht u.a. am Beispiel eines in der Kirchgasse startenden virtuellen Spaziergangs durch die Tübinger Altstadt herauszufinden, welche Informationen (Landmarken und "mentale Karten") dazu verwendet werden:[2] [3]



Quellen


So sieht's die Taube

Die Karte wird geladen …