Eugenstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


EugenstraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße, living_street
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Einbahnstraßeja
Beleuchtetja
Bürgersteigbeidseitig, nicht vorhanden
Fahrrädererlaubt
Cache leeren


Blick vom Sternplatz nach Westen in die Eugenstraße. Der Glockenturm der Eberhardskirche im Hintergrund ist eingerüstet und mit orangen Planen für Betonsanierungsarbeiten geschützt. Am rechten Bildrand ist die Filiale der Volksbank Tübingen zu sehen (Eugenstraße 49).
Straßenschild mit Erläuterung
Kirschbaumblüte bei der Eberhardskirche, Frühling 2021

Die nach Karl Eugen (Herzog von Württemberg) benannte Eugenstraße liegt in der Südstadt.

Sie verläuft in Ost-West-Richtung von der Fürststraße im Westen über den Sternplatz auf ca. 860 m Länge zur Schweickhardtstraße. Allerdings ist die Straße nicht auf voller Länge für Autos durchgehend zu befahren. Zwischen der Schweickhardtstraße und der Hügelstraße versperren Poller auf Höhe des E-Center-Geländes die Durchfahrt.

Die evangelische Eberhardskirche befindet sich in etwa der Mitte des Straßenverlaufes.

Querstraßen (von West nach Ost)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Gewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

So sieht's der Vogel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eugenstraße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien