Am 24. Juni 2019 um 19 Uhr ist in der Loretto Gaststätte (bei schönem Wetter im Biergarten) die Jahreshauptversammlung des Vereins zur Förderung Freien Wissens in der Region Reutlingen-Tübingen e.V. Gäste sind ab 20 Uhr gerne dazu eingeladen.

Kulturhalle

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Kulturhalle
Kunstzentrum
AdresseNonnengasse 19
72070 Tübingen
ÖffnungszeitenDi–Fr 14:00–18:00,  Sa 11:00–15:00,  So,  Mo,  feiertags geschlossen
Telefon07071.2041541
Webhttps://www.tuebingen.de/kulturhalle
BetreiberUniversitätsstadt Tübingen
Die Karte wird geladen …

Die Kulturhalle der Universitätsstadt Tübingen befindet sich in der Nonnengasse 19, im Herzen der Altstadt, direkt neben der Stadtbücherei. Sie bietet seit einigen Jahren der lokalen Kunstszene ein Forum zur Präsentation ihrer Werke.


Ausstellungen[Bearbeiten]

In der Kulturhalle finden verschiedene Ausstellungen statt, in der Regel mit einem Schwerpunkt auf Bildender Kunst. Auf diese Weise bietet die Kulturhalle eine Plattform für lokale Künstlerinnen und Künstler. Die meist monatlich wechselnden Ausstellungsprojekte werden von einer fachkundigen Jury ausgewählt. Im August 2016 gab es eine Fotoausstellung von Flüchtlingen der Shedhalle, im Februar 2017 eine Fotoausstellung, bei der auch Fotos von Cord Soehlke zu sehen waren.

Der Eintritt in die Kulturhalle ist frei.


Organisation[Bearbeiten]

Der Betrieb der Halle ist ein bewährtes Beispiel für die Verknüpfung von bürgerschaftlichem Engagement und städtischer Beteiligung. Träger ist der Fachbereich Kunst und Kultur der Universitätsstadt Tübingen. Der Fachbereich ist ebenso zuständig für die Vergabe der Kulturhalle für Ausstellungen.


Quellen/Weblinks[Bearbeiten]