Stadtbücherei

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


float
Der Eingang der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei liegt in der Nonnengasse. Sie besitzt etwa 137 000 Medien (ohne Zweigstellen). Es gibt vier Zweigstellen:


Der Ausweis[Bearbeiten]

Der Ausweis ist für Kinder von 0-18 Jahren kostenlos. Um einen Ausweis zu erhalten, muss man ein Ausweisformular ausfüllen, das man auf Nachfrage erhält. Für Kinder unter 16 Jahren ist die Einverständniserklärung, bzw. die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten nötig.

Ein Leseausweis


Die Ausweiskosten für Erwachsene:

  • Zwei Monate: 3,00 Euro
  • Sechs Monate: 8,50 Euro
  • Zwölf Monate: 15,00 Euro


Ausleihe[Bearbeiten]

Man darf alle Medien außer DVDs vier Wochen ausleihen. DVDs darf man nur zwei Wochen ausleihen. Man kann an einem Selbstverbucher oder an der Ausleihtheke ausleihen.


Stimmen zur Stadtbücherei[Bearbeiten]

Frau (42): Ich finde die Stadtbücherei sehr gut, weil sie für Kinder umsonst ist und weil es dort viele Medien für kleine Kinder gibt.

Junge (13): Ich finde die Stadtbücherei gut, weil es viel Auswahl gibt.

Mann (54): Ich finde die Stadtbücherei sehr gut, weil man dort Bücher ausleihen kann die man noch nicht kennt und die man nicht kaufen will.


Einrichtungen und weitere Informationen[Bearbeiten]

Die Einrichtungen der Stadtbücherei:

  • 1.OG:
    • Reiseführer
    • Musik
    • verschiedene Zeitschriften und Bücher für Erwachsene.


Die Stadtbücherei hat ca. 1000 Besucher am Tag. Außerdem können sich Gruppen z.B. Schulklassen durch die Stadtbücherei führen lassen.

Mädchen(11): Ich finde die Bibliothekare/innen in der Stadtbücherei sehr nett und hilfsbereit.


Jubiläum[Bearbeiten]

Am 28. Oktober 2010 feierte die Stadtbücherei Tübingen ihr 25jähriges Jubiläum am Standort Nonnengasse. [1]

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Dienstag-Freitag: 10 bis 19 Uhr

Samstag: 10.30 bis 14 Uhr

Montags geschlossen


Stadtbücherei Tübingen

Nonnengasse 19

72070 Tübingen

Telefon 07071 204-1403

Fax 07071 204-1666

Email stadtbuecherei@tuebingen.de


Quellen[Bearbeiten]

  1. www.tagblatt.de vom 18.10.2010

Weblinks[Bearbeiten]

www.tuebingen.de/stadtbuecherei