1841

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah 1841 (mit Bedeutung für Tübingen)?

Das Tübinger Schloss von Südosten - Lithographie nach einer Zeichnung von Heinrich Adam, 1840


  • Der ursprüngliche Georgsbrunnen wird wegen seines damals nicht mehr als zeitgemäß betrachteten Baustils abgebrochen und durch einen neogotischen Brunnen im Folgejahr ersetzt. Das Kapitell und der Drachen des alten Brunnens wurde 1911 mit dem zufällig im Neckar gefundenen Torso zusammengebracht. Heute stehen die Originalteile im Stadtmuseum.
  • Baubeginn der Neuen Aula, des Botanischen und des Chemischen Instituts. [1]


1840 - 1841 - 1842


Quellen[Bearbeiten]