Untere Heulandsteige: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
(Foto)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Straße}}  
 
{{Straße}}  
 
+
[[Datei:Untere Heulandsteige in Tübingen von Haußerstraße aus gesehen.jpg|mini|Oberer Treppenteil der Unteren Heulandsteige von der [[Haußerstraße]] aus gesehen]]
 
Die '''Untere Heulandsteige''' beginnt als Abzweig von der [[Nauklerstraße]] nach Norden und führt nach der östlichen Einmündung der [[Liststraße]] weiter als Fußweg und zuletzt Treppe zur [[Haußerstraße]].  
 
Die '''Untere Heulandsteige''' beginnt als Abzweig von der [[Nauklerstraße]] nach Norden und führt nach der östlichen Einmündung der [[Liststraße]] weiter als Fußweg und zuletzt Treppe zur [[Haußerstraße]].  
  
  
 
Wie auf alten [[Stadtpläne]]n zu sehen, gab es früher eine durchgehende Wegverbindung mit der [[Obere Heulandsteige|Oberen Heulandsteige]], dieser steile Fußweg war damals der einzige Weg in dieser Gegend. In dem Zwischenbereich sind heute Privatgrundstücke, eins davon hat einen Materialaufzug über eine Schiene.  
 
Wie auf alten [[Stadtpläne]]n zu sehen, gab es früher eine durchgehende Wegverbindung mit der [[Obere Heulandsteige|Oberen Heulandsteige]], dieser steile Fußweg war damals der einzige Weg in dieser Gegend. In dem Zwischenbereich sind heute Privatgrundstücke, eins davon hat einen Materialaufzug über eine Schiene.  
 
  
  
 
[[Kategorie:Wege]] [[Kategorie:Treppe]] [[Kategorie:Straßen]] [[Kategorie:Universität (Stadtteil)]] [[Kategorie:Sackgasse]]
 
[[Kategorie:Wege]] [[Kategorie:Treppe]] [[Kategorie:Straßen]] [[Kategorie:Universität (Stadtteil)]] [[Kategorie:Sackgasse]]

Aktuelle Version vom 16. Januar 2020, 16:33 Uhr

Untere HeulandsteigeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
AnliegerstraßeTreppe
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Cache leeren


Oberer Treppenteil der Unteren Heulandsteige von der Haußerstraße aus gesehen

Die Untere Heulandsteige beginnt als Abzweig von der Nauklerstraße nach Norden und führt nach der östlichen Einmündung der Liststraße weiter als Fußweg und zuletzt Treppe zur Haußerstraße.


Wie auf alten Stadtplänen zu sehen, gab es früher eine durchgehende Wegverbindung mit der Oberen Heulandsteige, dieser steile Fußweg war damals der einzige Weg in dieser Gegend. In dem Zwischenbereich sind heute Privatgrundstücke, eins davon hat einen Materialaufzug über eine Schiene.