Nauklerstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


NauklerstraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Einbahnstraßeja, nein
Beleuchtetja
Bürgersteigbeidseitig
Fahrrädererlaubt
Cache leeren


Straße im Universitätsviertel, parallel zur Wilhelmstraße und zur Hölderlinstraße gelegen.

Inhaltsverzeichnis

Lage[Bearbeiten]

Die Nauklerstraße verläuft von der Neuen Aula/Gmelinstraße aus stadtauswärts Richtung Lustnau und kreuzt dabei die Keplerstraße und die Mohlstraße, bevor sie in die Frischlinstraße übergeht. Hier entspringen die Sigwartstraße und die Melanchthonstraße sowie die Untere Heulandsteige.

Blick in die Nauklerstraße von der Kreuzung mit der Sigwartstraße in Richtung Stadtauswärts (Nordosten). Vorne links die Gebäudeecke des Instituts für Geowissenschaften (Hölderlinstraße 12) (Foto 2009)
Feinkosthaus Paul Seezer in der Nauklerstraße 7, Telefon 2538, auf einer alten Postkarte
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut, früher DIFÄM (Foto 1925)
Nauklerstraße 20: Altes Bild vom Fachgeschäft Gonser


Name[Bearbeiten]

Der Name bezieht sich auf Johannes Nauclerus, den 1. Rektor und langjährigen Kanzler der Tübinger Universität.

Was hier ist[Bearbeiten]

bitte ergänzen

Bilder[Bearbeiten]