Memo

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.

Der Pizza und Döner Abhol- und Lieferservice memo lag am Ende des Landkutscherswegs in unmittelbarer Nähe zum Burgholzwald in einem alten Backsteingebäude der Hindenburgkaserne im Französischen Viertel.

Es gab verschiedene Pizzen und Döner-Spezialitäten. Aber auch Pommes-Frites, Salate und Falafel. Ein Kühlschrank mit Softdrinks und Bier war vorhanden.

Ab 6,-€ wurden die bestellten Essen und Getränke innerhalb des Französischen Viertels ausgeliefert. Ab 10,- € bis nach Tübingen-Derendingen, -Südstadt, Weststadt und -Stadtmitte. Ab 15,-€ bis Tübingen-Lustnau, -Nordstadt und Pfrondorf. Ab 20,- € dann bis in das noch weiter entfernte Umfeld. Außerdem gab es einige wenige Plätze zum dort essen.

Eine Rampe für Behinderte zu dem 5 Stufen höher liegenden Eingang war vorhanden.

Die Bushaltestelle der Buslinie 13, Französisches Viertel lag nur 100 Meter entfernt. Dieses ist die Endstation der Linie 13. Vgl. auch Parken im Französischen Viertel

Nachdem der Besitzer des Gebäudes nun selber nutzen will, wurde memo zum Jahresende 2010 geschlossen. Zur Zeit sucht die ehemalige Inhaberin einen geeigneten Raum für eine Wiedereröffnung im Französischen Viertel.