Weilheimer Kneiple

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Weilheimer Kneiple
Restaurant
ÖffnungszeitenDi–So 17:00–22:00,  So 11:00–14:00
Die Karte wird geladen …

Das Weilheimer Kneiple ist heute ein Restaurant mit griechischer, deutscher und italienischer Küche. Die Gaststätte liegt am nördlichen Ortseingang von Weilheim, an der Kreuzung von Alter Landstraße und Bahnhofstraße / Weinbergstraße.

In der topographischen Wanderkarte des Schwäbischen Albvereins Blatt 8 "Tübingen - Reutlingen" (M 1: 50000) mit Stand von 1941 wird das Weilheimer Kneiple als "Neuwirtshaus (Weilheimer Kneiple)" bezeichnet.


Besonderheiten[Bearbeiten]

Gedenktafel zur Gründung der Burschenschaft (Germania)
Gedenktafel zur Gründung der AMV Stochdorphia

Hier fanden einige bedeutsame Gründungen statt:


Geschichte[Bearbeiten]

Die Gaststätte besteht seit dem 18. Jahrhundert. Hier wurden 1816 die erste Tübinger Burschenschaft (Germania) und 1857 die erste nicht farbentragende Verbindung Deutschlands (AMV Stochdorphia) gegründet. Darauf weisen zwei Steintafeln an der Außenwand hin. Das Lokal wurde für Tübinger Studenten bedeutend, weil es mit seinem Fechtboden außerhalb der akademischen Gerichtsbarkeit der Universität lag.