Fünfeckturm

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Der Fünfeckturm vom Neckartal aus gesehen
Blick vom Schloss auf den Fünfeckturm (rechts) und das Wildermuth-Gymnasium links der Bildmitte (2013)
Blick vom Schloss auf den Fünfeckturm (2008)

Der Fünfeckturm ist der Süd-Ost-Turm des Schlosses Hohentübingen.


Er wurde 1667 als Ersatz für den 1647 von den Franzosen gesprengten runden und höheren Turm an dieser Stelle erbaut. Er sollte damals als zeitgemäßere Verteidigungsbastion dienen. Im 19. Jahrhundert war dort ein Gefängnis untergebracht.

Durch seinen fünfeckigen Grundriss und sein Pyramidendach an Stelle der Kegeldächer der anderen Türme des Schlosses passt er nicht recht zum sonstigen Stil des Schlosses.


Seit 1997 ist darin die Abteilung Ethnologie des Schlossmuseums eingerichtet.


Sicht von oben[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …