Bei den Römergräbern

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bei den RömergräbernGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Cache leeren


Blick in die Straße

Ansicht aus www.mapillary.com

Der Name der Straße "Bei den Römergräbern" ist irreführend, denn die im dort angrenzenden Wald gefundenen Grabhügel stammen nicht aus der Römerzeit, sondern viel früher aus der Hallstattzeit.

Die Straße verbindet den Falkenweg mit dem Berliner Ring und ist damit eine wichtige Verbindung zwischen den Wohngebieten Sand und Waldhäuser Ost.

Am Waldrand liegt ein großer Spielplatz, südlich davon ist ein größerer Wiesenhang, der bei Schnee gern zum Rodeln genutzt wird.

Die Bushaltestelle Bei den Römergräbern der Buslinie 6 hält am südlichen Ende der Straße bei der Einmündung in den Falkenweg.

Weblinks[Bearbeiten]

So sieht's der Falke aus dem benachbarten Falkenweg[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …