Eckbergkreuzung

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Eckbergkreuzung
WebDie URL https://www.tuepedia.de/img/cache.php?url=https://www.tuepedia.de/img/geometry.php%3Ftype%3Dnode%26id%3D9422332501 konnte mit 3 Versuchen nicht abgerufen werden.

Die Eckbergkreuzung ist eine 2009 zum Kreisverkehr umgebaute, ehemals als Unfallschwerpunkt bekannte, Kreuzung der Kreisstraße K6912 (Pfrondorf-Dettenhausen) und der Bundesstraße B 464.[1] Die Bundesstraße 464 führt in diesem Bereich von Böblingen kommend über die Kälberstelle (Kreuzung an der Grenze des Landkreises Tübingen zum Landkreis Böblingen) nach Walddorfhäslach. Die Kreuzung liegt auf dem Gemeindegebiet von Dettenhausen. In der Nähe ist das Naturschutzgebiet Eichenbachrain.


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Generic Camera Icon.svg

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.