Jörg-Unkair-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Jörg-Unkair-StraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
living_street
OberflächeAsphalt
Cache leeren


Die Jörg-Unkair-Straße ist eine neue Straße in dem Neubaugebiet Alte Weberei anstelle der ehemaligen Egeria-Frottierwarenfabrik.

Name[Bearbeiten]

Die Straße ist nach Jörg Unkair benannt.[1] [2] Jörg Unkair, auch Meister von Tübingen genannt (* vor 1500 in Lustnau; † 1553 in Detmold) war Baumeister und Bildhauer. Als junger Mann hatte er am Straßburger Münster, in Überlingen und Kloster Bebenhausen mitgebaut, später schuf er in Norddeutschland die frühesten Bauwerke in Formen der Renaissance, in dieser Region auch als Weserrenaissance bezeichnet.[3]

Quellen[Bearbeiten]