Anna-Bosch-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Anna-Bosch-Straße beginnt in Lustnau an der Pfrondorfer Straße und verläuft nach Norden zur Kreuzung mit der Friedrich-Zundel-Straße und Viktor-Renner-Straße. Es handelte sich dabei ursprünglich um einen Abschnitt der Neuhaldenstraße, der am 14. Februar 1934 nach Anna Bosch wegen ihrer Verdienste um Lustnau benannt wurde. Zeitgleich wurde sie auch Ehrenbürgerin Tübingens. [1][2]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Andrea Bachmann: Straßen im Kreis - Anna Bosch. Tagblatt-Anzeiger vom 8. Februar 2012.
  2. Ehrenbürger/innen der Universitätsstadt Tübingen