Tatort

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die ARD-Krimiserie Tatort taucht auch in Tübingen hier und dort auf, nicht nur in Form von Public Viewing im Schlosscafé, im Ratskeller, im Ribingurumu und im Café Haag. Am 1. April 2015 schrieb das Tagblatt, an diesem Tag würden vor der Alten Aula Statisten für den neuen Tübinger Tatortstandort gesucht. Als Kommissare seien Maren Kroymann und Dominique Horwitz im Gespräch. Dies erwies sich jedoch schließlich als Aprilscherz.

Zudem spielten Szenen des im November 2014 erstmal gezeigten Tatorts "Eine Frage des Gewissens" in Tübingen. In einer Szene überquerten die Kommissare im Auto die Neckarbrücke Richtung Altstadt, obwohl sie in ein politisch "linkes" Stadtviertel wollten. Auch fuhr vom Tübinger Bahnhof eine Stadtbahn los, obwohl die Regionalstadtbahn 2014 noch nicht existierte.


Tatort Schauspieler mit Tübinger Bezug[Bearbeiten]

Einige Tatort-Schauspieler haben einen Bezug zur Tübingen:

  • Gustl Bayrhammer (* 12. Februar 1922 in München; † 24. April 1993 in Krailling), von 1972–1981 Tatort-Kommissar Veigl,[1] war eine Zeit am LTT[2].
  • Dieter Pfaff (* 2. Oktober 1947 in Dortmund; † 5. März 2013 in Hamburg)[3] war eine Zeit am LTT[2] und spielte zwischen 1980 und 2002 in fünf Tatorten eine Rolle.
  • Ernst C. Sigrist war eine Zeit am LTT[2] und spielte zwischen 1991 und 2002 in 11 Schweizer Tatorten der Wachtmeister/Kommissar Gertsch.
  • Rufus Beck (* 23. Juli 1957 in Heidelberg)[4] war eine Zeit am LTT[2] und spielte 1997 einmal den Kommissar Stoll an der Seite von Hauptkommissarin Lürsen (Sabine Postel) im Tatort "Inflagranti" aus Bremen. Außerdem war er zwischen 1992 und 2007 in sechs anderen Tatorten als Schauspieler, nicht jedoch als Kommissar, zu sehen.
  • Marie-Lou Sellem (* 19. Juni 1966 in Göttingen) [5] spielte zwischen 1997 und 2012 in 10 Tatorten eine Rolle und war mal am LTT[2].
  • Ulrich Tukur (* 29. Juli 1957 in Viernheim als Ulrich Gerhard Scheurlen), der Germanistik, Anglistik und Geschichte an der Universität in Tübingen studierte [6], spielte seit 2010 schon vier mal den Tatort-Ermittler Felix Murot für den Hessischen Rundfunk.
  • Hans-Jochen Wagner (* 20. Dezember 1968 in Tübingen) [7] wird ab 2016 wird er als Kommissar Friedemann Berg im neuen Schwarzwald-Tatort des SWR als Hauptkommissar Friedemann Berg zu sehen sein.[8]


Links[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]