Liebe Besucherin, lieber Besucher,

TÜpedia protestiert heute gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform. Dieses neue EU-Gesetz soll am 27. März vom Parlament der Europäischen Union verabschiedet werden.

Die geplante Reform könnte dazu führen, dass das TÜpedia erheblich eingeschränkt wird. Selbst kleine Internetplattformen wie TÜpedia müssten Urheberrechtsverletzungen ihrer Userinnen und User präventiv unterbinden (Artikel 13 des geplanten Gesetzes), was in der Praxis nur mittels aufwendiger, sicherlich mit Kosten verbundenen, fehler- und missbrauchsanfälligen Upload-Filter umsetzbar wäre. Zudem müssten wir für kurze Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um ein neu einzuführendes Verleger-Recht einzuhalten (Artikel 11). Dadurch wären kurze Zitate (ohnehin immer mit Quellenangabe) hier nicht mehr in Artikeln möglich.

Wir sind gegen eine zwangsweise Zensur schon beim Hochladen. Das Bewusstsein über Urheberrechte sollte den Nutzern vermittelt werden und nicht per angeordneter und aufwendiger Technik mit nicht mehr zu kontrollierenden Filterkriterien.


Der Verein zur Förderung Freien Wissens in der Region Reutlingen-Tübingen e.V.

St.-Michaels-Kirche

Aus TUEpedia
(Weitergeleitet von St. Michael)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Sankt Michael
Sankt Michael, links das neue Gemeindezentrum

Die Kirche St. Michael liegt in der Südstadt in unmittelbarer Nähe zum Loretto. Die katholische Kirche wurde 1949 geweiht. Sie wurde vom Stuttgarter Architekt Ernst Barth zwischen 1935 und 1937 entworfen und geplant. Zum Bau kam es wegen des Bauverbots der Nationalsozialisten und des Krieges jedoch nicht. 1947 nahm man das Vorhaben wieder auf, und die Kirche wurde mit 350 Sitzplätzen für die damals rund 1700 Katholiken im Tübinger Süden nach den bestehenden Plänen mit Ergänzungen gebaut.

Sie wurde vom Bischof Dr. Carl Joseph Leiprecht am 6. November 1949 geweiht.

1955 wurde St. Michael vom Expositurvikariat der Johannes-Kirche zur ständigen Pfarrverweserei erhoben. Damit wurde sie eine selbständige Kirchengemeinde. Zur Gemeinde gehören auch die Katholiken von Derendingen. Ehemals bzw. bis zu deren Abzug, gehörten die Katholiken der Französischen Garnison auch zur der Gemeinde.

2017/18 wurde ein neues Gemeindezentrum direkt nördlich der Kirche gebaut. Es ist so angeordnet, dass es mit der Kirche einen kleinen Innenhof bildet. Im Inneren sind alle Wände und Decken in grauem Sichtbeton belassen, was auch "vollendeter Rohbau" genannt wird.


Internet[Bearbeiten]

www.st-michael-tuebingen.de