Reutlingen

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild am Ortsausgang

Nächstgelegene größere Stadt - ca. 13 km entfernt, hinter der Rammert-Stufe gelegen in Richtung Albtrauf.

Reutlingen und Tübingen[Bearbeiten]

Reutlingen ist mit ca. 114.000 Einwohner etwas größer als Tübingen, hat eher industrielle Strukturen und in mancherlei Hinsicht gibt es Konkurrenzsituationen zwischen den beiden größeren Städten südlich von Stuttgart. So geht der Spruch: "In Tübingen ist der Geist, in Reutlingen das Geld". Die entlang der Reutlinger Straße gelegenen Teile der Südstadt waren zu früheren Zeiten auch als Reutlinger Vorstadt bekannt. Ebenso gibt es in Reutlingen ein Tübinger Tor, eine Tübinger Straße und eine Tübinger Vorstadt.

Zusammen mit der Nachbarstadt Tübingen bildet Reutlingen das "Oberzentrum Reutlingen-Tübingen (Doppelzentrum)" innerhalb der Region Neckar-Alb, eines von derzeit 14 in Baden-Württemberg.[1] [2] Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Doppelzentrum. Das ist in der Raumordnung der Verbund zweier zentraler Orte auf Grund ihrer geographischen Nähe, wobei die administrative Selbstständigkeit – im Gegensatz zu einer Städtefusion – bewahrt wurde.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Das Neueste im ReutlingenWiki[Bearbeiten]

<feed url="http://reutlingenwiki.de/index.php?title=Spezial:Neue_Seiten&feed=rss&namespace=0" entries="5" date="d.m.Y">

  • [{PERMALINK} {TITLE}] vom {DATE}.

</feed>

Quellen[Bearbeiten]

  1. Geographische Lage von Reutlingen auf Wikipedia
  2. Oberzentren in Baden-Württemberg auf Wikipedia
  3. Doppelzentrum auf Wikipedia
Dieses ist der 1111. Artikel in TÜpedia.