Regionalmarkt

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Regionalmarkt 2007


Markt in der Tübinger Altstadt, der zweimal jährlich, im April und Oktober, von dem HGV veranstaltet wird. Hier verkaufen vor allem Händler, Kunsthandwerker, Lebensmittelerzeuger aus der Region. Im Oktober 2007 waren einige Stände mit Honig, große Gemüse-Stände, Schäfereien und Milchprodukterzeuger, Töpferwaren und vieles mehr geboten. An einem Stand wurde auf die Idee der Regionalwährung hingewiesen.

2017 fand der Regionalmarkt und das Entenrennen am 7. Oktober statt. [1]


Weblink[Bearbeiten]