Herzog Ulrich (Gaststätte)

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche



Herzog Ulrich
Herzog Ulrich von der Christophstraße (2016).jpg
RestaurantSchwäbische Küche
AdresseUlrichstraße 11
72072 Tübingen
ÖffnungszeitenMo, Sa 17:30–23:30
Di–Fr 11:45–14:00, 17:30–23:30
So 11:45–15:00, 17:00–23:30
Telefon07071.37072
Webhttp://www.herzog-ulrich.de
Die Karte wird geladen …
Inschrift über der Eingangstür

Die alteingesessene Eckhaus-Gaststätte Herzog Ulrich befindet sich in der Südstadt an der Ecke Ulrichstraße/Christophstraße, in der Nähe des LTT.


Es gibt in dieser geräumigen, aber gemütlichen Gaststätte neben herzhafter schwäbischer Hausmannskost auch leckere "Exoten" wie Gaisburger Marsch, Falafel-Dreierlei und Zaziki.

Im Sommer gibt es auch einige nette Plätze an der ruhigen Ulrichstraße.

Nach einer sehr gründlichen Renovierung des Hauses vor einigen Jahren erscheint die Neorenaissance-Fassade des über 100jährigen Gebäudes wie eben erst gebaut.


Der Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name dieser Gaststätte wie auch die Straße, in der sie liegt, erinnern an Herzog Ulrich von Württemberg.


Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde 1902 von der Brauerei G. Marquardt als Gaststätte erbaut (vgl. Foto der Inschrift). An die Brauerei Marquardt, die in der Herrenberger Straße lag, erinnert heute nur noch die Marquardtei, die früher deren Brauereigaststätte war.


Stimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zum Lokal findet man hier bei Qype


siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gullideckel - vor der Gaststätte ist einer der ältesten Gullideckel Tübingens zu sehen.
Gullideckel von 1900


Generic Camera Icon.svg

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.


  • Gastraum