Buche

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Buchen in und um Tübingen, und die Namen Schönbuch und Ammerbuch weisen auf die Bedeutung dieser Baumart für Tübingen hin. Die Buchen (Fagus) sind die einzige Pflanzengattung der Unterfamilie der Fagoideae innerhalb der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Sie sind sommergrüne Bäume, die Wuchshöhen von bis zu 40 Metern erreichen. Ihre Rinde ist grau und glatt und zeigt nur selten im Alter eine geringe Borkenbildung. Die folgenden Exemplare sind bemerkenswert:

Die große Buche im Alten Botanischen Garten

Weblinks[Bearbeiten]