21. Februar

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah an einem 21. Februar (mit Bedeutung für Tübingen)?


  • 1840: Daniel Georg Memminger stirbt in Stuttgart. Er war ein deutscher Geograph, Landeskundler und Statistiker. Er war der Verfasser der ersten Oberamtsbeschreibungen und Württembergischen Jahrbücher. Nach ihm ist die Memmingerstraße in der Südstadt benannt. An seinem Geburtshaus in der Metzgergasse 4 ist eine Erinnerungstafel angebracht.
  • 2015: Cellistin Sol Gabetta spielt im Uni-Festsaal in der Neuen Aula


20. Februar - 21. Februar - 22. Februar


Quellen