Stiftung Weltethos

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Stiftung Weltethos (für interkulturelle und interreligiöse Forschung, Bildung und Begegnung) wurde 1995 von Hans Küng gegründet, der sie auch bis 2013 leitete. Ihr Ziel ist interkultureller und interreligiöser Austausch. Das notwendige Geld hierfür wurde vom Unternehmer Graf K. K. von der Groeben bereitgestellt. Damit werden weltweit Projekte durchgeführt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weltethos-Rede

Links[Bearbeiten]