Robert-Gradmann-Weg

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Robert-Gradmann-Weg
Die Karte wird geladen …
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Cache leeren


Der Robert-Gradmann-Weg ist eine kurze Stichstraße von der Waldhäuser Straße nach Osten, nördlich der Spemannstraße. Ein Fußweg führt nach Norden zur Grünanlage am Wasserbehälter Auf dem Kreuz.

Sie wurde 1963 nach dem Geographen Robert Gradmann (1865 - 1950) [1] benannt, dessen Forschungsarbeiten zur süddeutschen Kulturlandschaft und Landeskunde richtungsweisend waren. Dieser heiratete Julie Tritschler, und sein Bruder heiratete deren Schwester.

Was hier ist[Bearbeiten]

So sieht's ein Vogel[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …