Professorenstein

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Professorenstein
Professorenstein bei Tübingen.jpg
MaterialNaturstein
Die Karte wird geladen …


Der Professorenstein ist ein Denkmal für zwei Professoren der Forstwirtschaft (Dr. Tuisko Lorey[1][2] und Dr. Hermann Nördlinger[3]), die Ende des 19. Jahrhunderts in Tübingen lehrten.

Er steht am sogenannten Professorenweg ca. 250 m (Luftlinie) nord-östlich des Tübinger Tierheims im Wald. An dieser Stelle war direkt östlich davon noch auf der Totopgraphischen Karte M1:25000 von 1901 eine "Forstl. Versuchsgarten" mit klar strukturierten rechtwinkligen Wegen eingezeichnet.

Vom heutigen Professorenweg aus ist das Denkmal ca. 20 m auf der Kurveninnenseite der 90° Wegbiegung im Wald versteckt. Es gibt keinen befestigten Weg zum Denkmal. Durch sein unscheinbares Äußeres ist der Naturstein vor allen Dingen im Sommer durch die Bäume hindurch kaum von einem höheren Baumstumpf zu unterscheiden.


Inschriften[Bearbeiten]

Dr. Tuisko Lorey
Prof. der Forstw.
in Tübingen
1881-1901


Dr. Hermann Nördlinger
Prof. der Forstw.
in Tübingen
1881-1890

Detailaufnahmen[Bearbeiten]