Hanseatica

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Hanseatica
Hanseatica-mit-Schnee.jpg
CaféKaffeeladencoffee_shop
AdresseHafengasse 2
72070 Tübingen
ÖffnungszeitenMo–Sa 08:30–18:30
KüchenzeitenMo–Sa 08:30–17:45
Telefon07071.51784
Webhttp://hanse-tuebingen.de/
Rauchendraußen erlaubt
BetreiberYvonne Hammer
Die Karte wird geladen …

Das Hanseatica ist zum einen ein Laden für Tee und Kaffee, sowie ein alteingesessenes Stehkaffee. Letzteres brachte ihm den Spitznamen Café Senkrecht ein. Außerdem ist es weithin als das Hanse bekannt.

Blick von außen. Die Stehplätze innen an der Scheibe sind in der kalten Jahreszeit die beliebtesten.
Anzeige zur Geschäftseröffnung (1959)
Detail des Regals hinter der Theke (2013)
Innenansicht des Tresens für den Verkauf von Kaffeebohnen und Gemahlenem (2017)

Geschichte[Bearbeiten]

Eröffnet wurde es am 1. August 1959[1]. Es war damals die 29. Filiale und südlichste[2] der heute nicht mehr existenten Kette Hanseatica Kaffee-Import-Großrösterei Hamburg-Karlsruhe mit Unternehmenssitz in Baden-Baden.[3] [4]Die Einrichtung wurde seither kaum verändert, was die meisten Kunden besonders schätzen. Es feierte am 4. Juli 2009 mit einem Straßenfest in der Hafengasse sein 50-jähriges Jubiläum.

Vor 1959 war hier laut einem altem Foto der Laden "Günter Pflug Molkereiprodukte".

Acht Jahre nach der Eröffnung wurde das Café von Baumeisters aus Musberg übernommen und von Erika Baumeister bis 1999 betrieben.[2]

SWR4 Bericht[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

  1. Artikel im Schwäbischen Tagblatt vom 4. Juli 2009 [1]
  2. 2,0 2,1 Artikel im Schwäbischen Tagblatt vom 7. Februar 2019, Tübinger Teil, 1. Seite, links oben
  3. Hanseatica - Seit 1959 Treffpunkt für Genießer
  4. Hanseatica Kaffee-Import-Großrösterei