Christopher Buchholz

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Christopher Buchholz (* 1962 in Los Angeles) ist seit 2010 der Chef der Französischen Filmtage. Ansonsten ist er Schauspieler und Regisseur. Seine Eltern sind Horst Buchholz und Myriam Bru.

Leben[Bearbeiten]

Aufgewachsen ist Christopher Buchholz in England, Frankreich, der Schweiz und den USA. Rollen hatte er bisher u.a. 1986 in "Das Attentat", später in "Das Erbe der Guldenburgs", "Commissario Laurenti" und 2004 in "Stauffenberg". Er arbeitet auch als Regisseur für Theater und Film. So drehte er u.a. eine Doku über seinen Vater.

Quellen[Bearbeiten]