Baden-Württemberg

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Slogan einer Werbekampagne des Landes Baden-Württemberg

Bundesland in Südwest-Deutschland, in dem Tübingen liegt, sogar nahe dem geographischen Mittelpunkt. Mit 35.751 m² und rund 10,76 Mio ist es das drittgrößte deutsche Bundesland nach Einwohnerzahl und Fläche.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

1952 entstand Baden-Württemberg aus dem Zusammenschluss von Württemberg-Hohenzollern, Baden und Württemberg-Baden - auch Südweststaat genannt. Von 1947 - 1952 war Tübingen die Hauptstadt Württemberg-Hohenzollerns, 1952 wurde Stuttgart zur Hauptstadt des neuen Bundeslandes.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]