1397

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah 1397 (mit Bedeutung für Tübingen)?

  • Pfalzgräfin Anastasia von TübingenWP wird Äbtissin des Klosters St. Margarethen in Waldkirch.[1][2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Haasis-Berner: Anastasia, Pfalzgräfin von Tübingen: 15 Jahre Äbtissin des Klosters St. Margarethen in Waldkirch (1397-1412). In: Waldkircher Heimatbrief Bd. 243 (2013) S. 3-4.
  2. LEO-BW.

Ereignisse im Jahr 1397[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]