FRANZ!werk

Aus TUEpedia
Version vom 15. Januar 2023, 18:51 Uhr von CoHousing (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Franz!Werk
AdresseBei den Pferdeställen 8
72072 Tübingen
Webhttps://franzwerk-tuebingen.de/
Die Karte wird geladen …

Das FRANZ!werk ist ein ko-kreativer Gemeinschaftsort #CoCreationSpace im Handwerkerblock im Französischen Viertel, in dem vielfältige Angebote und Möglichkeiten zusammentreffen. Es gibt Coworking-Arbeitsplätze, Werkstätten, einen 3D-Drucker, Besprechungsräume, eine Halle, eine Galerie, eine offene Küche und anderes. Gestartet wurde das Projekt im Frühjahr 2020 unter den widrigen Bedingungen der Corona-Pandemie. Das Ganze finanziert sich ähnlich wie Projekte der solidarischen Landwirtschaft SoLaWi über Beiträge von Mitgliedern in unterschiedlichen Dimensionen, je nach Bedürfnissen und Kapital.

Das FRANZ!werk-Gebäude von außen
das Gebäude aus der Luft
Eingang mit Plakat

Stimmen zum Franzwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kenner und langjährigem Bewohner des französischen Viertels erscheint mir das FRANZ!werk wie die Fortsetzung des städtebaulichen Leitmotivs kleinteilige Nutzungsmischung bzw. Nutzungsvielfalt in Innenräume hinein - sozusagen die Spitze der Kleinteiligkeit. Die vom städtebaulichen Rahmenplan anvisierte städtische Vielfalt spiegelt sich in der Vielzahl der Initiativen, Projekte und Möglichkeiten, die sich hier bündeln. Arbeitsort, Freizeitort, Kulturort, Ort für Essen & Trinken - die Mischung bringt einen ganzheitlich-schillernden Lebensort hervor. Und das ganze getragen von interessierten und engagierten Menschen - ohne Bezuschussung und evtl. Einschränkungen durch einen Träger oder eine Institution. Insofern passen Name, Idee und Ort wunderbar zusammen! Ein tolles, spannendes, junges Projekt, dem ich viel Erfolg Wünsche!

Fabian Betz, April 2022, Stadtführer im französischen Viertel

Mitinitiatorin Franzi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]