Mallestraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mallestraße
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Breite3,5 m
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Bürgersteignicht vorhanden


Die Mallestraße liegt in Derendingen. Sie verläuft von der Neuffenstraße im Norden über Kreuzungen mit der Heinlen- und Lemberg- zur Roßbergstraße im Süden. Im Südosten mündet die Christian-Laupp-Straße ein.

Hier ist (war?) eine Wohngemeinschaft kenianischer Leistungssportler, die in Tübingen trainierten, wie z.B. Bernard Lagat und David Rudisha.[1]


Name[Bearbeiten]

Die Straße ist nicht nach einer bekannten Ferieninsel, sondern nach dem dortigen Flurnamen benannt.

Vor 1945 war sie "zu Ehren des deutschen Fliegerhelden [Max] Immelmann"[1] Immelmannstraße benannt worden[2]. Der Name wurde nach dem 2. Weltkrieg geändert.


So sieht's der Vogel[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Quellen[Bearbeiten]