Julie Tritschler

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fanny Pregizer und Julie Tritschler, Foto W. Hornung, Tübingen, 1888 (ca. 10,4 x 6,2 cm).jpg
Julie Tritschler, Foto W. Hornung, Tübingen, um 1880

Julie Tritschler (1868-1930) war eine Tochter des Gastgebers Karl Tritschler und der Emma Schweickhardt.[1] Sie wurde 1891 die Ehefrau von Robert Gradmann, nach dem der Robert-Gradmann-Weg benannt ist.[2] Ihre Schwester Emma Tritschler heiratete dessen Bruder Eugen Gradmann. Beide Brüder waren begeisterte Wanderer mit Sinn für landschaftliche Schönheit. Während ihrer Studienzeit wurden beide Mitglied der Tübinger Königsgesellschaft Roigel und wurden später Pfarrer und Landeskundler.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Martin Müllerott: "Gradmann, Robert Julius Wilhelm" in: Neue Deutsche Biographie 6 (1964), S. 703-705
  2. LEO-BW.