Heerweg

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
HeerwegGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Cache leeren


Der Heerweg liegt im Tübinger Stadtteil Hirschau und ist eine Wohnstraße zwischen dem Fährenweg im Osten und der Industriestraße im Westen. Es gibt keine Querstraßen.


So sieht's der Kartograph und der Vogel[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Kinderstimmen[Bearbeiten]

Stimmen von der Internet-Seite www.kinderstrasse.com (nicht mehr in der Form online), für die Kinder aus Grundschulen zu Ihrer Straße befragt wurden:

Lara 4. Klasse

Ich heiße Lara und wohne im Heerweg. Durch den Heerweg sind die Römer nach Rottenburg geritten. Mir gefällt es sehr in unserer Straße, weil wir ein Haus haben. Bei uns gegenüber ist ein Zahnarzt. Zwischen unserem Haus und dem vom Nachbarn ist ein kleiner Weg, so kann man da sehr gut spielen. Unsere Straße ist leicht gebogen und relativ lang. Wir haben Freunde in unserer Straße, es ist der Nachbar von uns. An unserer Straße ist es schön, weil es fahren nicht so viele Autos vorbei. Ich würde nicht woanderst wohnen wollen, weil es in der Straße sehr schön ist. Unser Nachbar ist Schmied und sägt schon früh am Morgen in seinem Garten.


Timon 4. Klasse

Ich heiße Timon und wohne im Heerweg. Die Straße hat die Bedeutung, weil in der Römerzeit zogen viele Heere zwischen Tübingen und Rottendorf durch die Straße. Es gibt in der Nähe von uns einen Zahnarzt. Ich finde es schade, dass es wenig Kinder in der Straße gibt. Ich gehe gerne mit meinem Freund auf eine Wiese und wir spielen manchmal Fußball. Deshalb wohne ich gerne in der Straße.