Elly-Heuss-Knapp-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Generic Camera Icon.svg

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.

Elly-Heuss-Knapp-StraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
FußwegTreppeAnliegerstraße
Fahrrädererlaubt
Cache leeren


Die Elly-Heuss-Knapp-Straße zweigt von der Straße Stäudach auf dem Herrlesberg ab.

Sie wurde nicht zu weit in das Wohngebiet mit den zugehörigen Hausnummern geführt, um mehr Raum für die Bebauung und Gärten zu lassen, und endet mit einem Wendeplatz.

Die Straße ist nach der Gattin des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss benannt. Sie war vor allem für die Gründung des Müttergenesungswerks bekannt.