Hans-Eberhard Gensichen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hans-Eberhard Gensichen

Hans-Eberhard Gensichen (* 5. Mai 1885 in Teschendorf; † 1968) war der Sohn eines in Berlin lebenden Missionsdirektors. Er studierte im Wintersemester 1904/1905 evangelische Theologie in Rostock.[1] 1905 war er beim Wingolf in Tübingen und Berlin aktiv. Danach arbeitete er als evangelisch-lutherischer Pfarrer in Sachsen.[2]

Quellen[Bearbeiten]