Welf VII.

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Welf VII. (* um 1140; † 11./12. September 1167 in Siena), aus dem Geschlecht der Welfen, Graf von Altdorf.

Mit dem Pfalzgrafen Hugo I. von Tübingen stritt er sich in der Tübinger Fehde [1], triumphierte jedoch erst später durch die Hilfe seines Vaters Welf VI. und Kaiser Friedrich I.

Weblinks[Bearbeiten]

Welf VII. auf Wikipedia