Volksgarten

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ueberarbeiten.pngTÜpedia überarbeiten

Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel und Editierhilfe

Der Volksgarten ist ein kleiner Park mit Spielplatz und kleinem Bolzplatz in der Tübinger Südstadt. Er ist von großen alten Bäumen geprägt und liegt zwischen Ebertstraße, Eugenstraße, Paulinenstraße und Hechinger Straße.

Manche kennen diesen Ort als Jugendtreff, sind gerne dort, manche fühlen sich deswegen belästigt, meiden den Ort, manche Familien mit Kindern fahren extra weitere Strecken mit dem Fahrrad an, weil ihnen der Spielplatz dort gefällt.

Stimmen zum Volksgarten[Bearbeiten]

Spielplatz im Volksgarten
Herbststimmung im Volksgarten (Okt. 2008)
  • Wir fahren des öfteren mit unseren kleinen Kindern zum Volksgarten, weil die Spielplätze dort gut sind und die Kinder gerne hingehen: es gibt eine Kleinkindschaukel (mit Halte-Rahmen), Rutschen, Sandkasten - und oft eine bunte Mischung an älteren und jüngeren Kindern. Gegen Abend haben wir dort auch schon Fledermäuse fliegen sehen - und die alten großen Bäume sind schön. (Familienvater, 40 Jahre, Südstadt, im November 2010)


So sehen's Südstadt-Raben[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


In rot: Umrisse des Volksgartens