Tübinger Tolkien Tage

Aus TUEpedia
(Weitergeleitet von Tübinger Tolkien-Tage)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mittelalter in Tübingen: Kreuzgang in Tübingen Bebenhausen.

Alle fünf Jahre -seit 1987- veranstaltet der Verein der Freunde Myras VFM e.V. zusammen mit anderen Institutionen, Gruppen und Vereinen (in der Vergangenheit etwa dem Deutsch - Amerikanischen Institut DAI, dem Ersten Deutschen Fantasy-Club EDCF eV, den Inklings e.V., der Stadtbücherei Tübingen, der Gilde der Fantasy-Rollenspieler GFR eV) die "Tübinger MYRA-Tage", eine ganze Woche Märchen - Mittelalter - Fantasy. Alles drei sind Themen mit denen sich Professor J.R.R. Tolkien beschäftigt hat, dessen auch im Jahr 2017 wieder als "Tübinger Tolkien Tage" gedacht wurde - angesichts von 75 Jahren Tolkien auf Englisch, 55 Jahren Tolkien auf Deutsch und 30 Jahren Projekt Myra, einem Konzept gemeinsam eine einzige Welt der Fantasy zu erschaffen, das ohne Tolkien nicht denkbar gewesen wäre.

Regelmäßig seit 1992 ist dies auch ein Treffen von Fantasy-Fans rund um die von J.R.R. Tolkien in seinen Büchern "der kleine Hobbit", "der Herr der Ringe" und anderen entworfene Welt von Mittelerde.

Das nächste Treffen ist vom 5. bis 11. September 2022 zusammen mit vielen anderen Vereinen und Gruppen.


Vergangene Treffen[Bearbeiten]

(bitte ergänzen)


Siehe auch[Bearbeiten]