Sudhaus

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Write-icon.svg
Sudhaus
Sudhaus.jpg
Nachtclub
AdresseHechinger Straße 205
72072 Tübingen
Telefon0707174696
Webhttp://www.sudhaus-tuebingen.de
BetreiberAdalbert Sedlmeier
Die Karte wird geladen …

Das Soziokulturelle Zentrum Sudhaus liegt in der Hechinger Straße (B27) des Stadtteils Derendingen, am südlichen Rand Tübingens.


Name[Bearbeiten]

Der Name erinnert an die Entstehung der Gebäude. Hier war einst ein Betrieb in dem gesiedet wurde, der Sud angerührt wurde - die Brauerei und Gaststätte Waldhörnle.


Programm[Bearbeiten]

Das Sudhaus verfügt über 2 Veranstaltungsräume: den Theaterraum mit ca. 100 Plätzen und den Großen Saal mit ca. 300 Stehplätzen. Ausserdem den Biergarten für Live-Veranstaltungen wie z.B. Open-Air Musik oder Fußball-Events. Das Programm ist vielfältig gemischt, von Kindertheater, Kleinkunst bis Comedy und zahlreiche Musik- und Partyabende.


Künstler und Gewerbe[Bearbeiten]

Im Sudhaus sind zahlreiche Mieter...

bitte ergänzen

Frühere Mieter / Ateliers

bitte ergänzen


Bilder rund ums Sudhaus[Bearbeiten]


Geschichte[Bearbeiten]

Das Sudhaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als Brauerei Waldhörnle gebaut, dann von 1927 bis 1987 als Möbelfirma Beck betrieben. Zur Geschichte des Derendinger Sudhausgeländes mit Bildern (von Michael Rousselle)


Der Verein[Bearbeiten]

Seit 1988 wird das Sudhaus von einer bunten Schar von Mietern als Kultur- und Gewerbezentrum genutzt. Eigentümer ist die Stadt Tübingen, und der Verein Sudhaus e.V. mietet das gesamte Gelände. Der Verein wiederum vermietet eine Fläche von ca. 3000 qm an Künstler aller Sparten zur festen oder teilweisen Nutzung. Er gestaltet und organisiert als Veranstalter oder in Zusammenarbeit mit anderen Kulturinitiativen das Kulturprogramm und trägt die organisatorische Gesamtverantwortung des Projektes. Er ist Teilhaber der Sudhaus Gastronomie-GmbH. Der Verein ist Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e.V.


Neubau[Bearbeiten]

Das Sudhaus verfolgt seit einiger Zeit die Erweiterung seines großen Veranstaltungsraumes zu einem Saal mit ca. 600 Sitzplätzen bzw. knapp 1000 Stehplätzen bei Konzerten.


Anfahrt[Bearbeiten]

Mit der Buslinie 3 (Waldhäuser-Ost - Gartenstadt) ab Omnibusbahnhof, Steig H montags bis freitags alle 30 Minuten zu den Minuten ( :00 / :30 bis 20:00 Uhr.)
Mit der Buslinie 5 (Waldhäuser-Ost - Derendingen) ab Omnibusbahnhof, Steig B täglich um 20:30 / 21:00 / 21:30 / 22:00 / 22:30 / 23:34
  • Rückfahrt: ab Bushaltestelle Fuchsstraße
Mit der Linie 3 zum Omnibusbahnhof und weiter - montags bis freitags alle 30 Minuten: ( :17 / :47 bis 20:17)
Mit der Buslinie 5 zum Omnibusbahnhof und weiter - täglich um 20:47 / 21:17 / 21:47 / 22:17 / 23:17


Weblinks[Bearbeiten]