Speicherbecken Einsiedel

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Speicherbecken
BetreiberFairNetz
Die Karte wird geladen …

Das Speicherbecken Einsiedel gehört zu dem 1926 im Neckartal gebauten Wasserkraftwerk Kirchentellinsfurt. Das ca. 140 m höher liegende Speicherbecken diente früher dazu, den nachts nicht benötigten Strom zu verwenden, um Neckarwasser hier hochzupumpen und dann bei Stromverbrauchsspitzen das Wasser über Druckleitungen zum Antrieb von Wasserturbinen und Generatoren im Neckartal zu verwenden.

Seit November 2011 wird dieses Pumpspeicherwerk nur noch zur Instandhaltung betrieben.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Gisel, Brigitte: Strompreis bremst Wasserkraft. Erschienen im Reutlinger General-Anzeiger (6. August 2012). S. 18