Simon-Hayum-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Simon-Hayum-Straße
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Einbahnstraßenein
Beleuchtetja


Der untere Arm der Hundskapfklinge am Südhang des Österbergs, die früher in zwei Teile verzweigt war, wurde 2009 in Simon-Hayum-Straße umbenannt.


Name[Bearbeiten]

Damit wird an Simon Hayum (*1867 Hechingen, † 1948 USA) erinnert, der über 45 Jahre als Rechtsanwalt, liberaler Kommunalpolitiker, engagierter Repräsentant überregionaler jüdischer Organisationen und angesehener Bürger in Tübingen (Uhlandstraße) lebte. Nach Entrechtung flüchtete er 1939 vor den Nationalsozialisten in die Schweiz und von dort in die USA, wo er 1948 starb.


Weblinks[Bearbeiten]


Luftbild[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

In dieser Luftaufnahme sieht man rechts oben das seit 2010 entstandene Neubaugebiet an der oberen Hundskapfklinge.


Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.