Schwäne

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Schwäne auf dem Anlagensee (November 2012)

In Tübingen sieht man Schwäne wie z.B. auf dem Neckar, der Steinlach und dem Anlagensee.

Streit um Schwäne in Tübingen[Bearbeiten]

Im Herbst 2003 ließ die Stadtverwaltung auf Geheiß der damaligen Oberbürgermeisterin Brigitte Russ-Scherer ca. 80 Schwäne nach dem Ablassen des Anlagensees einfangen und zur Überwinterung in einen Schafstall beim Österberg verbringen. Tierschützer versuchten, versehentlich gelandete Tiere aus dem verschlammten See zu bergen. Monatelang war das Thema Dauerbrenner im Leserbriefteil der lokalen Presse. [1]


Schwanennest direkt am Nadelöhr unterhalb der Neckarbrücke, April 2015

Weblinks[Bearbeiten]

Artikel über Fehllandung eines Jungschwans in der Friedrichstraße

Quellen[Bearbeiten]

Weitere Bilder[Bearbeiten]