Schleichstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
SchleichstraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
Anliegerstraße
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Cache leeren


Die Schleichstraße beginnt an der Liebermeisterstraße, führt an der Alten Frauenklinik vorbei und endet an der Universitäts-Augenklinik. Von dort gibt es Wegeverbindungen im Westen zur Jakob-van-Hoddis-Staffel, im Norden zur Osianderstraße und im Süden als Treppe zur Rümelinstraße.


Sie wurde 1929 nach dem langjährigen Direktor der Augenklinik Prof. Dr. Gustav von Schleich (1851-1928) benannt, der sich maßgeblich für den Bau der Klinik (1909) eingesetzt hatte.


Luftaufnahme[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Quellen[Bearbeiten]