Schickhardtstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
SchickhardtstraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
AnliegerstraßeFußweg
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Bürgersteigbeidseitig
Cache leeren


Straße in der Tübinger Südstadt. Sie verläuft parallel zur Hechinger Straße, zwischen Huberstraße und Autenriethstraße, die Vischerstraße geht in Richtung Steinlach ab.

Straßenschild

Name[Bearbeiten]

Sie ist nach dem Renaissance-Baumeister Heinrich Schickhardt benannt.

Mehrere Straßen in dieser Gegend wurden in den 1930er Jahren angelegt und hatten anfangs z.T. andere Namen. Diese hieß bis 1945 Schlieffenstraße, nach dem preußischen General.[1]

Was hier ist[Bearbeiten]

Carl-Sonnenschein-Haus

bitte ergänzen

Quelle[Bearbeiten]

So sieht's der Südstadt-Reiher[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …