Sarchhalde

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sarchhalde
Die Karte wird geladen …
track
Oberflächepaved
Beleuchtetnein
Fahrrädererlaubt


Gartenhütte auf der Sarchhalde, April 2017

Die Sarchhalde ist der Flurname eines Hangs zwischen Schnarrenberg im Westen und Käsenbachtal im Osten. Das Gewann liegt zwischen der Maderhalde im Norden und dem Breiten Weg im Süden. Ein asphaltierter Fußweg durchquert dieses Gebiet von Norden in Verlängerung der Straße Auf der Morgenstelle nach Süden. Auf der gegenüberliegenden Talseite (Osten) verläuft der Ursrainer Weg.


In der hiesigen Karte wird der gesamte Weg Sarchhalde bezeichnet.


Ein Teil des Hangs soll eventuell als eine Erweiterung des Universitätsklinikums bebaut werden. Dagegen erheben sich Proteste, nicht nur von Besitzern dortiger Dauerkleingärten.