Rappstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
RappstraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
AnliegerstraßeFußwegErschließungsweg
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit30 km/h
Beleuchtetja
Bürgersteigseparate, beidseitig
Fahrrädererlaubt, erlaubt
Cache leeren


Straßenschild
Blick von der Herrenberger Straße in die Rappstraße
Rappstraße ab der Weberstraße Richtung Süden. Rechts die Zufahrt zum Käsereiladen.
Blick aus der Gerstenmühlstraße in die Straße in Richtung Norden

Die Rappstraße liegt westlich der Altstadt und verläuft in Nord/Süd Richtung von der Herrenberger Straße im Norden zum Schleifmühleweg in den Süden.


Name[Bearbeiten]

Die Straße ist nach August Friedrich Rapp (* 1807 , † 1874), dem Tübinger Stadtschultheis (Bürgermeister) in den Jahren 1857 bis 1874 benannt.


Was hier ist[Bearbeiten]


Was hier war[Bearbeiten]

  • 21: Allgäuland-Käsereien GmbH, davor Unsere kleine Molkerei, davor war es die Stadtmolkerei.


Der Blick von oben[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …