Ramslache

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Ramslache
Die Karte wird geladen …

Der weitgehend unterirdisch verlaufende Bach Ramslache hat seine Quelle im Schindhau-Wald. Ab dem Regenrückhaltebecken südlich dem südlichen Ende der Straße Wennfelder Garten verläuft er unter dieser Straße bis zum Französischen Platz und weiter unter den Provenceweg und unter der B 28 hindurch. Dort knickt sein bisheriger Verlauf von Süd nach Nord rechtwinklig nach Osten ab und der Bach ist als Graben neben dem Rad- und Fußweg für ca. 90 m lang sichtbar. Dann verläuft er weiter nach in einem Rohr und mündet dann nach einigen Metern unterirdisch in die Blaulach ein. Die Blaulach verläuft im Neckartal einige Kilometer weiter und versickert dann kurz vor Kirchentellinsfurt im Boden nahe des dortigen Neckars. Insgesamt ist dieser Bach ca. 1,3 km lang und davon nur etwa ein Drittel der Länge oberirdisch.


Link[Bearbeiten]

Kurzlink auf den Planausschnitt auf udo.lubw.baden-wuerttemberg.de


Generic Camera Icon.svg
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.