Pastor Görhardt

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pastor Görhardt

Pastor Görhardt lebte und arbeitete während des Deutschen Kaiserreichs (1871-1918) in Tübingen. Er war der Vater des Flieger-Beobachters Leutnant W. Görhardt (* 1890 Tübingen), IR 180, Aug. 1914 Feldflieger Abt. 26, dann ab Herbst 1914 FFA 26a / 59, gefallen im Mai 1915 bei Dabrowa.[1]

Quellen[Bearbeiten]